Bericht zur Jahreshauptversammlung 2018

Jahreshauptversammlung beim TV 07 Heubach 

Bereits im März fand beim TV 07 Heubach die Jahreshautversammlung statt.

Stefan Menge der Vorsitzende für Öffentlichkeitsarbeit berichtet in seinem Jahresbericht über das vergangene Jahr 2017. Es war für die Mitglieder ein arbeitsreiches und ereignisreiches Jahr. Bei stabilen Mitgliederzahlen hat man diverse Veranstaltungen ausgerichtet bzw. geholfen diese auszurichten. (Kerb, Kindermaskenball, Volleyballturnier, Tischtennisturnier, Mondstürmerparty an Fastnacht)jhv2018

Im Juni 2017 fand wieder das Gauturnfest in Heubach statt.

Die Sanierung der Duschen, die Pflege des Außenbereichs und die Umstellung der Beleuchtung in der Halle auf LED Technik soll angegangen werden.

Die begonnene Elektrosanierung ist bis auf Restarbeiten abgeschlossen.

Wie angekündigt wurde eine Festschrift über das Jubiläumsjahr 2017 veröffentlicht.

 

Die im Januar 2018 begonnene Kinderleichtathletik wird sehr gut angenommen. Es sind teilweise 20 Kinder in der Übungsstunde. Der Vorstand bedankt sich bei Astrid Ohl, die mit ihrer Mithilfe maßgeblich zum Erfolg der Kinderleichtathletik beiträgt. 

Die Übungsleiter der einzelnen Abteilungen berichteten über das vergangene Jahr.

Immer sehr aktiv sind die Sportler und Sportlerinnen der Abteilung Mountainbike und Skigymnastik berichtet Werner Hauffenmeyer. So wird von März bis Oktober Mountainbike gefahren und im Winter findet die Skigymnastik in der Halle statt. 

Matthias Birk berichtet über die Tischtennisabteilung die über 3 aktive Mannschaften verfügt. Die männliche Jugend spielt in der 2. Kreisklasse und belegt dort aktuell den 6. Platz. Die zweite Mannschaft spielt mit einer Vierermannschaft in der 3. Kreisklasse und belegt dort aktuell den 6. Platz. Die erste Mannschaft ist letztes Jahr in die 1. Kreisklasse aufgestiegen. Ziel ist in dieser starken Klasse nicht abzusteigen. Zur Zeit belegt die Mannschaft den 6. Platz und hat wohl mit dem Abstieg nichts mehr zu tun. Christel Wetzstein belegte bei den Bezirksmeisterschaften der Damen den 3. Platz und ist damit qualifiziert für die hessischen Meisterschaften die am 07.04. stattfinden. Zum 110. Jährigen Bestehen des TV führten man ein Einladungsturnier mit insgesamt 5 Mannschaften durch. Aber auch diese Abteilung kann noch andere Sachen außer Tischtennis damit auch die Partner und Kinder etwas davon haben. Am 3.10. organisierte das Mitglied Andreas Altmann eine Fahrt zum Technikmuseum nach Speyer. Dort war vom Motor bis zum Flugzeug alles zu besichtigen. Im Januar fand die Winterwanderung nach Hetschbach statt und die Tischtennisabteilung hat beim Ortsvereinspreisskat teilgenommen. 

Mittwochs von 20-21:30 halten sich ca. 15 Frauen in der Wiesentalhalle fit beim Programm von Elvira Muntermann. Hier wird mit unterschiedlichen Handgeräten nach dem Gesundheitsprinzip gearbeitet.

Ebenso fit halten sich Dienstag morgens 14 Senioren und Seniorinnen hier wird nach kurzer Laufübung ebenso Gymnastik mit verschiedenen Gerätschaften betrieben. 

Erich Grossmann berichtet über die Dienstagsabends Truppe. Nach dem Wegfall der Trainerin, wurde vom Sportvorstand Christel Wetzstein, Simone Reichwein-Kiesl für die Gruppen Fit ab 40 und Körper in Balance gewonnen. Dies sollte eine weitere Bereicherung für diese beiden Gruppen und den Verein sein. Beide Gruppen sind sehr gut besucht, so kann man von Gymnastik und Aerobic bis hin zum Yoga weiterhin das Angebot anbieten. 

Die FiFa Fitnesskids sprechen Kinder im Alter von 4-6 Jahren an. Im vergangenen Jahr waren 16 Kinder angemeldet, die regelmäßig die Stunden besuchten. Seit Februar gibt es eine Warteliste, denn die Teilnehmerzahl ist mit derzeit 20 Kindern absolut ausgeschöpft. In diesem Jahr wurde aus organisatorischen Gründen der Turntag von Dienstag auf Mittwoch verlegt, außerdem ist der Beginn auf 16 Uhr verlegt worden. Sehr dankbar war Carola Höfle für die Unterstürzung von Katrin Kloster, die noch wichtiger wurde, als Anfang 2018 einige sehr junge Kinder neu in unsere Gruppe kamen. Das Konzept musste neu überdacht werden, damit auch den jünger der Einstieg in die Stunde leicht viel. Gemeinsam wird der aufgebaute Parcour mit Übungen zum Balancieren, Springen, Klettern, Werfen und ähnlichen erkundet. 

Nach diesem Alter kommen die Powerkids. Silke Behsen-Gröschner berichtet über die Kinder im Grundschulalter. Seit September 2016 haben Silke Gröschner und Carola Höfle die Übungsleitung übernommen. Durch die Doppelbesetzung sind Planung, Durchführung von Spielen und Aufbau von Stationen sehr gut durchführbar. Auch bei Zwischenfällen kann eine Person darauf reagieren, ohne dass der ganze Übungsablauf zum Erliegen kommt Freude an Bewegung, eigene Grenzen und Kompetenzen erkennen und überwinden, motorische Fähigkeiten und soziale Kompetenzen werden in verschiedenen Arten spielerisch gefördert.

Wie schon in den letzten Jahren hat sich die Gruppe im Frühling und Sommer 2017 auch im Bereich der Leichtathletik auf das alljährliche Gauturnfest vorbereitet. Vorübungen für Weitsprung, Lauf, Ballweitwurf und die beliebte Pendelstaffel fanden im ersten Halbjahr auch in der Halle statt. Wenn das Wetter und der Platz es zuließ, wurde auch im Freien trainiert. Beim Gauturnfest des TV07 nahmen zahlreiche Kinder teil. Viele der Kinder aller Altersstufen erlebten ihren ersten Wettkampf, was bei Sommerhitze sehr aufregend und kräftezehrend sein kann. Es gab bei den Einzel- wie auch den Staffelwettkämpfen erste und zweite Plätze, bei den Staffeln teilweise in Zusammenarbeit mit den Turnerinnen von Uwe und Stefan Volk.

Im Herbst 2017 wurde sich auf die Weihnachtsfeier des TV vorbereitet. Diesmal durften die Kinder gemäß ihrer Interessen verschiedenste Fähigkeiten präsentieren. Über 20 Kinder zeigten ihr Können nahezu gleichzeitig auf der Bühne. 

Freitags ab 20:30 findet das Freizeitvolleyballtraining in der Halle statt. Zum regelmäßigen Training von und mit Stefan Volk kommen zur Zeit ca. 17 Personen. Auch wurden Flüchtlinge in das Training mit aufgenommen und somit leistet der TV bzw.das kleine Dorf Heubach einen Beitrag zur Integration. 2017 wurde ein Volleyballturnier ausgerichtet an dem 9 Mannschaften teil nahmen. Ebenso ist man selbst auf Turnieren sportlich tätig. Auch für 2018 ist wieder ein Turnier geplant genauso wie auch ein Sommerfest für die Volleyballer und deren Familien auf dem Turnplatz.

Vor den Volleyballern in der Halle sind die Badmintonspieler aktiv. Die Abteilung wurde seit 1993 von Wilfried Rusch geleitet und wie alle schmerzlich zur Kenntnis nehmen mussten, ist er im Juni 2017 unerwartet verstorben. Er war ein Vorbild und als Trainer hat er lange Zeit die Abteilung geprägt – er wird allen immer in Erinnerung bleiben. Als neuer Abteilungsleiter wurde Jürgen Butter ausgewählt. Auch in seiner Gruppe spielen 15-20 Spieler, darunter ebenfalls Flüchtlinge. Die Zielgruppe ist von 18 auf 14 Jahre gesenkt und das obere Semester wird auf 80 ausgedehnt. Es wird überlegt ein Rusch-Gedenk-Hobbyturnier ins Leben zu rufen aber ein genauer Termin steht noch nicht fest. 

Im weiteren Verlauf des Abends wurden langjährige Mitglieder geehrt.

  • 25 Jahre
    Jürgen Butter, Cora Frank, Gudrun Frank, Kevin Kroneberger, Gabriele Muhly und Joana Muhly, Simon-Moritz Ruppert und Heide Weber sowie Jonas Weber.
  • 40 Jahre
    Tobias Ahmend, Roswitha Fischer, Angela Karn, Simone Müller, Renate Schäfer.
  • 50 Jahre
    Matthias Birk, Werner Hauffenmeyer, Karl Schimpf, Elsa Volk, Margot Wolf, Peter-Jun. Wolf

Ebenso bedankt sich der Vorstand bei Niklas Neuheusel mit einem Gutschein für seine sportlichen Erfolge unter anderem 2 deutsche Meistertitel im Turnen.

Drucken E-Mail


News-Feed abonnieren

Anmeldung

 

Kalender

September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen unsere Aktivitäten vor.
Bewegen statt Liegen! Wo kann ich aktiv sein?

natürlich beim TV 07 Heubach!

In unserem Mehrsparten Sportverein ist vom Kleinkind bis zum/r SeniorIn jede Altersgruppe vertreten. Wir bieten eine Vielzahl von differenzierten Sportmöglichkeiten in unserer eigenen Anlage an. Vom Freizeitsport über Gesundheitssport (zertifizierte Trainerin) bis hin zum Wettkampfsport wie Turnen, Tischtennis, Volleyball, Badminton u.s.w. kann man bei uns im Verein viel für Gesundheit, Fitness und zwischenmenschliche Beziehungen tun.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern in unseren Web-Seiten!

Datenschutz gemäß EU DSGVO

Bitte informieren Sie sich über unsere Datenschutzerklärung.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit den Regelungen gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.
Dazu gehört u.a. die Verwendung von Cookies oder die Verwendung von Web-Fonts, Speicherung von Server-Log Files u.s.w.
Datenschutzerklärung Einverstanden!